• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Scheitern

Lesekreis-Buchtipps zu einem menschlichen Thema

Passend zum Start des literarischen Herbsts freuen wir uns über eine ganz besondere Kooperation:

Gemeinsam mit der borro medien gmbh mit Sitz in Bonn haben wir eine Empfehlungsliste zusammengestellt: Ausgewählt wurden Titel, die Zündstoff liefern und eine Diskussionsgrundlage darstellen, mit einem Thema, das die Menschen berührt und auch unbequem sein darf. So haben wir uns für ein menschliches Thema entschieden, das Scheitern: in der Partnerschaft, vor Gott, im Job, vor der Familie, an den Ansprüchen an uns selbst.

Auf unserer Webseite finden Sie zu jedem der empfohlenen Titel Hintergrundinformationen und Diskussionsfragen, borro medien stellt mit der Erfahrung aus der langjährigen Büchereiarbeit weitere Empfehlungen auf ihrer Homepage zusammen und übernimmt gerne die Auslieferung.

Weitere Informationen zu borro medien sind hier nachzulesen.

Zusammen mit borro medien haben wir ein großes Buchpaket mit allen 10 Buchempfehlungen an einen Lesekreis verlost.

Das Buchpaket hat ein Frauen-Literaturkreis aus Molln/Österreich gewonnen. Die 11-15 Frauen treffen sich alle 2 Monate.

Unsere Buchtipps zum Thema ‚Scheitern‘:

Aydemir, Fatma: Ellbogen (2017)
Scheitern der Integration von (türkischen) Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Debütroman, 272 Seiten

Balzano, Marco: Das Leben wartet nicht (2017)
Scheitern eines Lebenstraums
304 Seiten

Golding, William: Herr der Fliegen (1954)
Scheitern von einer Gesellschaft, Werten, Erziehung
Klassiker, 224 Seiten

Khider, Abbas: Ohrfeige (2016)
Scheitern einer Flucht, Scheitern von Integration
224 Seiten

Kleist, Reinhard: Der Traum von Olympia (2015)
Scheitern einer Flucht, eines Traums
erscheint am 28.11.2017 auch als Taschenbuch, 152 Seiten

Lanchester, John: Das Kapital (2012)
Scheitern einer Gesellschaft, Beispiel unterschiedlicher Personen, die am Job, in der Ehe, etc. scheitern
800 Seiten

Otsuka, Julie: Wovon wir träumten (2011)
Scheitern eines Lebenstraums
160 Seiten

Pineiro, Claudia: Ein wenig Glück (2016)
Scheitern einer Mutter, einer Partnerschaft, einer Gesellschaft an einem Unglück
224 Seiten

Roth, Joseph: Hiob (1930)
Scheitern einer Auswanderung
Klassiker, 192 Seiten

Vanderbeke, Birgit: Das Muschelessen (1990)
Scheitern des Familienideals, Scheitern des Vaters als „Respektperson“
128 Seiten

sortieren nach »  Autor |  Titel |  Bewertung |  Einstelldatum
1
Ein wenig Glück
* * * * ½
8 Bewertungen

Unionsverlag

ISBN-10: 3293005063
ISBN-13: 978-3293005068
EUR 22,00

» mehr
2
Das Leben wartet nicht
* * * *  
7 Bewertungen

Diogenes

ISBN-10: 3257069839
ISBN-13: 978-3257069839
EUR 22,00

» mehr
3
Kapital
* * * *  
20 Bewertungen

Heyne Verlag

ISBN-10: 3453410998
ISBN-13: 9783453410992
EUR 11,99

» mehr
4
Wovon wir träumten
* * * *  
35 Bewertungen

Goldmann Verlag

ISBN-10: 3442479681
ISBN-13: 9783442479689
EUR 8,99

» mehr
5
Ellbogen
* * * *  
11 Bewertungen

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

ISBN-10: 3446254412
ISBN-13: 9783446254411
EUR 20,00

» mehr
6
Ohrfeige
* * * *  
4 Bewertungen

btb Verlag

ISBN-10: 3442714907
ISBN-13: 978-3442714902
EUR 10,00

» mehr
7
Herr der Fliegen
* * * *  
4 Bewertungen

FISCHER Taschenbuch

ISBN-10: 3596906679
ISBN-13: 9783596906673
EUR 10,00

» mehr
8
Der Traum von Olympia
* * * *  
3 Bewertungen

Carlsen

ISBN-10: 3551736391
ISBN-13: 978-3551736390
EUR 17,90

» mehr
9
Hiob
* * * *  
1 Bewertung

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN-10: 3423130202
ISBN-13: 978-3423130202
EUR 8,90

» mehr
10
Das Muschelessen
* * * *  
16 Bewertungen

Piper Taschenbuch

ISBN-10: 3492274005
ISBN-13: 9783492274005
EUR 10,00

» mehr
  • Aktuelle Literaturverfilmungen

    Aktuelle Literaturverfilmungen:

    Übersicht der aktuellen Kinofilme, die auf Büchern basieren.

    » Mehr

  • Unser Autor des Monats September 2018: Ian McEwan

    Unser Autor des Monats:

    Ian McEwan

    Ian McEwan ist einer der wichtigsten zeitgenössischen britischen Autoren.

    Romane wie Abbitte, Am Strand, Kindeswohl und – sein aktuellstes Werk – Nussschale begründen seinen literarischen Ruhm.

    Mehrere seiner Bücher wurden bereits verfilmt. Am 30. August kommt nun die Literaturverfilmung von ‚Kindeswohl‘ in die Kinos.

    Wir stellen Ian McEwan ausführlich vor und verlosen zwei Buch-/Filmpakete vom Diogenes Verlag an einen Lesekreis:
    » zum Autor
    » zum Buch ‚Kindeswohl‘

  • Unser Buch des Monats September 2018: Der Weg des Falken von Jamil Ahmad

    Unser Buch des Monats:

    Der Weg des Falken von Jamil Ahmad

    Das Leben des Tor Baz, der schwarze Falke, ist das verbindende Element der neun Kurzgeschichten, die uns in eine uns fremde Welt der Nomaden in das pakistanisch-afghanisch-iranische Grenzland führen. Sie erzählen von Stammesriten, dem Kampf ums Überleben und kargen Landschaften.

    Die Geschichte des Buches könnte ungewöhlicher nicht sein:
    Jamil Ahmad, geboren 1931, war pakistanischer Staatsbeamter in der Grenzregion. Anfang der 70er Jahre schrieb er den knapp 200-seitigen Text. Doch kein Verlag interessierte sich für das Manuskript. 35 Jahre später erzählt ihm sein Bruder von einem Literaturwettbewerb. Der Text erregt Aufmerksamkeit, findet einen Verleger in London. Das Buch wird für renommierte Literaturpreise nominiert und in mehrere Sprachen übersetzt. 2013 erscheint es auf Deutsch. 2014 stirbt der Ahmad.

     

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unsere Neuentdeckung des Monats September 2018: Ein gutes Buch kommt selten allein – Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine gute Geschichte, die man mit jemandem teilen kann!

    Immer mehr Menschen treffen sich in Lesekreisen, um neue Literatur kennenzulernen und sich über ihre Lektüre auszutauschen. Kerstin Hämke zeigt, wie man selbst einen Lesekreis gründen kann und wie bestehende Gruppen für Abwechslung sorgen können.

    Ergänzt wird der Ratgeber durch 50 Buchtipps mit ausführlichen Diskussionsvorschlägen.

    Kerstin Hämke ist Gründerin von Mein-Literaturkreis.de, der größten Ratgeber- und Empfehlungsplattform für Lesekreise im deutschsprachigen Raum.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im DEZEMBER diskutieren:

    +++ DIE VERWANDLUNG VON FRANZ KAFKA +++

    Im JANUAR 2019 diskutieren:

    +++ DER WIEDERGEFUNDENE FREUND VON FRED UHLMAN +++

    Im FEBRUAR 2019 diskutieren:

    +++ DAS MUSCHELESSEN VON BIRGIT VANDERBEKE +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • » hier geht’s zu weiteren Fragen unserer Umfrage für Lesekreise