• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Presse

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung.

Bitte lassen Sie uns ein Belegexemplar zukommen (Printprodukte) oder senden Sie uns eine E-Mail an presse@mein-literaturkreis.de mit einem verweisenden Link bei elektronischer Veröffentlichung.

Pressemitteilungen

Mein-Literaturkreis.de entwickelt sich ständig weiter.

Hier informieren wir Sie darüber in regelmäßigen Abständen. Hier bekommen Sie alle unsere Pressemitteilungen aus erster Hand.

Wenn Sie in Zukunft bei neuen Pressemitteilungen direkt informiert werden wollen, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an presse@mein-literaturkreis.de. Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf.

Mein-Literaturkreis in der Presse / bei Veranstaltungen

Buchreport Magazin (Fachmagazin für Buchhandlungen und Verlage), Mai 2018

LitblogConvention, Konferenz für BuchbloggerInnen, Köln, 9. Juni 2018
Weitere Infos: https://litblog-convention.de/2018/lesekreise-zusammen-liest-man-weniger-allein/

Buchmarkt, Deutschlandradio auf der Leipziger Buchmesse, Sendung über Lesekreise, 15. März 2017, 16:10 Uhr
Nachzuhören hier

Deutschlandfunk, 22. Dezember 2017

‚Literaturrezeption in Lesegemeinschaften‘, internationale Fachtagung an der Universität Klagenfurt, 1.-3. März 2017 (Vortrag und Teilnahme an Podiumsdiskussion)

Literaturcafe.de, 30. August 2016

Buchblog Miss Eyre, 8. Mai 2015

Autorenwelt, 29. Januar 2015

Buchreport, 24. Juni 2014

Boersenblatt.net, 5. Juni 2014

Generalanzeiger Bonn, 17. April 2014

Generalanzeiger Bonn, 10. November 2013

  • Unser Thema des Monats August 2018: Literaturverfilmung ‚Deine Juliet‘

    Aktuelle Literaturverfilmungen:

    Ab 9. August im Kino: Deine Juliet

    Ende der vierziger Jahre: Zwischen der jungen Schriftstellerin Juliet aus London und einem Bauer auf der Kanalinsel Guernsey entspinnt sich ein Briefwechsel. Dadurch erfährt Juliet von den ‚Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf‘, einem Lesekreis. Sie möchte die Menschen des Clubs treffen und beschließt, auf die Insel zu fahren.

    Ein ganz wunderbarer Briefroman, der jetzt ins Kino kommt!

    Wir stellen Buch und Film vor und verlosen zwei Buchpakete mit Büchern und Kinotickets an Lesekreise:
    » zum Buch und Film

  • Unsere Neuentdeckung des Monats Juli 2018: Kaltenbruch von Michaela Küpper

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Kaltenbruch von Michaela Küpper

    Der spannende Roman spielt im Jahr 1954 und beschreibt anhand eines Kriminalfalls die Spuren, die Chaos und Leid bei den vom Krieg Traumatisierten hinterlassen haben. Ein Roman, der auf beklemmende Weise die Nachkriegsjahre heraufbeschwört.

    Michaela Küpper wurde im Rheinland geboren und wohnt dort heute wieder. Sie arbeitet als freie Autorin, Redakteurin und Illustratorin.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Buch des Monats Juli 2018: Erzähl es niemandem! Die Liebesgeschichte meiner Eltern von Randi Crott und Lillian Crott Berthung

    Unser Buch des Monats:

    ‚Erzähl es niemandem! Die Liebesgeschichte meiner Eltern‘ von Randi Crott und Lillian Crott Berthung

    Norwegen, 1942: Lillian und Helmut verlieben sich. Doch die Liebe eines norwegischen Mädchens zu einem deutschen Wehrmachtssoldaten gilt als Verrat, denn Deutschland hat Norwegen besetzt. Außerdem hat Helmut ein Geheimnis: Er ist der Sohn einer Jüdin.

    2016 wurde die Lebensgeschichte von Lillian Crott Berthung als Dokumentarfilm verfilmt.

    Randi Crott ist Radio- und Fernseh-Journalistin. Zusammen mit ihrer Mutter rekonstruiert sie den Lebensweg ihrer Eltern. Sehr bewegend!

    Wir stellen das Buch und die Autorinnen ausführlich vor und verlosen mehrere Buchpakete vom Dumont-Verlag an Lesekreise:
    » zum Buch

  • Unser Autor des Monats Juli 2018: Julian Barnes

    Unser Autor des Monats:

    Julian Barnes

    Julian Barnes ist einer der wichtigsten zeitgenössischen britischen Autoren.

    Mit Flauberts Papagei, seinem dritten Roman, gelang Barnes 1984 der internationale Durchbruch. Mit mehreren seiner Bücher stand er auf der Shortlist des renommierten Man Booker Prize, den er 2011 für ‚Vom Ende einer Geschichte‘ erhielt.

    Wir stellen Julian Barnes ausführlich vor und verlosen ein Buchpaket vom Verlag Kiepenheuer & Witsch an einen Lesekreis:
    » zum Autor

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im AUGUST diskutieren:

    +++ DER REPORT DER MAGD VON MARGARET ATWOOD +++

    Im SEPTEMBER diskutieren:

    +++ KINDESWOHL VON IAN MCEWAN +++

    +++ ALLES LICHT, DAS WIR NICHT SEHEN VON ANTHONY DOERR +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • » hier geht’s zu weiteren Fragen unserer Umfrage für Lesekreise