• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Literaturkreis des Monats

Mein-Literaturkreis.de stellt etwa jeden Monat einen neuen Literaturkreis vor, so bekommen Sie Anregungen für Ihre Gruppe und können aus den Erfahrungen anderer lernen.

Durch ‚Klicken‘ auf den Namen kommen Sie auf die ausführliche Vorstellung.

Französischer Literaturkreis der Buchhandlung Hartliebs, Wien / Österreich

Paar-Literaturkreis, Wuppertal

Lesekreis vom Bildungswerk Rebland, Baden-Baden

Leseclub ‚Auf ein Wort‘ im Literaturhaus, Hamburg

‚Die Welt lesen‘-Buchclub, Basel / Schweiz

Literaturkreis der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde, Ingelheim

Leeskring Davidsfonds, Sint-Niklaas, Belgien

Literaturkreis des literarischen Konversationskurses Niederländisch an der VHS Tempelhof-Schöneberg, Berlin

Literaturkreis der Ehe- und Familienberaterinnen in München

Lesekreis aus Hammel bei Aarhus, Dänemark

Fiction Meets Science Book Club / Literaturkreis des Forschungsprojektes ‚Wissenschaftsromane‘, Bremen

Graphic Novel Book Club, Corvallis-Benton County Public Library (Landkreis Corvallis-Benton Öffentliche Büchereien), Oregon/USA

Online-Lesekreis Les(e)Bar

Krimi-Literaturkreis ‚Tatort Peine‘ aus Peine

Lesegruppe ‚Down Under‘ aus Canberra / Australien

International Women’s Club Book Group aus Dublin / Irland

Literaturkreis der Kirchgemeinde Zürich-Oberstrass in der Schweiz

Spandauer Jugendliteraturjury – Jugendleseclub aus Berlin

Männlicher Literaturkreis aus Bad Honnef-Rhöndorf

LiteraTürkçe – Türkischer Literaturkreis in Gütersloh

1. BC (Book Club) München-Waldperlach

Lesekreis Studienstiftung Aachen

Literaturkreise Bergische VHS Solingen

Literatur- und Lesekreis Königswinter

Literaturkreis Meckenbeuren

Lesekreis Arabische Literatur aus Wien / Österreich

English Book Club aus Rheinbreitbach

Literaturkreis aus Hamburg

Literaturkreis ‚Zauberwort‘ aus Zug / Schweiz

Wer ist besser geeignet einem Lesekreis ein ‘gutes’ Buch zu empfehlen, als ein Lesekreis? Wir haben die Buchtipps unserer Literaturkreise des Monats für Sie zusammengestellt. » zu den Leseempfehlungen der Literaturkreise

Sie sind Mitglied eines Literaturkreises und möchten ihn gerne auf unserer Webseite vorstellen? Schreiben Sie eine kurze Mail an kontakt@mein-literaturkreis.de und überzeugen Sie uns, dass Ihre Gruppe ‘Literaturkreis des Monats’ werden soll.

  • Ein gutes Buch kommt selten allein – Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine gute Geschichte, die man mit jemandem teilen kann!

    Immer mehr Menschen treffen sich in Lesekreisen, um neue Literatur kennenzulernen und sich über ihre Lektüre auszutauschen. Kerstin Hämke zeigt, wie man selbst einen Lesekreis gründen kann und wie bestehende Gruppen für Abwechslung sorgen können.

    Ergänzt wird der Ratgeber durch 50 Buchtipps mit ausführlichen Diskussionsvorschlägen.

    Kerstin Hämke ist Gründerin von Mein-Literaturkreis.de, der größten Ratgeber- und Empfehlungsplattform für Lesekreise im deutschsprachigen Raum.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unsere Neuentdeckung des Monats: Lempi von Minna Rytisalo

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Lempi von Minna Rytisalo

    Das Buch spielt vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs in Lappland. Der Leser lernt Lempi, eine junge Frau, kennen, die aus Sicht ihres Mannes Viljami, einer Magd und ihrer Zwillingsschwester beschrieben wird.

    Minna Rytisalo, 1974 in Lappland geboren, arbeitet als Lehrerin und ist mit ihrem Literaturblog sehr erfolgreich.  „Lempi das heißt Liebe“ ist ihr Debütroman.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Buch des Monats: Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane

    Unser Buch des Monats:

    Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane

    Der Roman erschien 1888. Er behandelt die nicht standesgemäße Liebe zwischen dem Baron und Offizier Botho von Rienäcker und der kleinbürgerlichen Schneiderin Magdalene,

    1819, also vor 200 Jahren, wurde Theodor Fontane in Brandenburg geboren. Die Region feiert das Jubiläum in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen. Erst mit fast 60 Jahren schrieb er seine berühmten Erzählungen und Romane.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Ab November diskutieren wir:

    +++ EIN WENIG GLÜCK VON CLAUDIA PINEIRO +++

    Im DEZEMBER: +++ BALLADEN! +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Weitere Informationen

    >> Zur Anmeldung

  • Büchermagazin

    NEU: Das BÜCHERmagazin als preiswertes VorzugsAbo speziell für Lesekreis-Mitglieder

    MeinLiteraturkreis und das BÜCHERmagazin kooperieren und Sie sparen 40% auf den Einzelheft-Preis!

    Ab sofort für Lesekreise noch interessanter: In jedem BÜCHERmagazin-Heft 2 Seiten mit Lektüretipps von und für Lesekreise.

    >> Weitere Infos

    >> Direkt abonnieren

  • Aktuelle Literaturverfilmungen

    Aktuelle Literaturverfilmungen:

    Deutschstunde – ab 3. Oktober im Kino!

    Dem Horizont so nah – ab 10. Oktober im Kino!

    Weitere aktuellen Kinofilme, die auf Büchern basieren.

    » Mehr

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen