• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Literaturkalender

Unser Thema des Monats: Literaturkalender 2018

Kalender sind tolle Geschenke – für andere und sich selbst. Und wer gerne Bücher liest, wird literarische Kalender lieben. Wir stellen über fünfzig Literaturkalender ausführlich vor.

Es gibt sie ganz klein für die Handtasche oder in XXL für die Wand. Für den Schreibtisch, das Wohnzimmer oder sogar – in einer wasserfesten Version – für das Bad. Auch in Zeiten von Computer, Smartphone und App ist der gute alte Kalender aus Papier noch nicht tot. Im Gegenteil: In vielen Formaten und neuen Themen erlebt er jedes Jahr aufs Neue eine Renaissance.

Neben den weit verbreiteten Fotokalendern für die Wand oder den kleinen Taschenkalendern für die Eintragung von Terminen finden auch Literaturkalender immer mehr Liebhaber. Diese verbinden Elemente eines Kalenders mit literarischen Elementen und Informationen wie Zitaten, Leseproben oder Geburtstagen bekannter Autoren. Dabei sorgt ein einfallsreiches Layout für einen immer neuen Mix aus Bildern, Fotos und Texten.

Und welcher Literaturkalender passt nun zu Ihnen? Wir haben uns das vielfältige Angebot angeschaut und stellen Ihnen detailliert unsere Favoriten für 2018 vor.

Übrigens: Ausführliche allgemeine Informationen zum Thema Literaturkalender finden sie auch in unserem Special: »zum Special ‚Literaturkalender‘

sortieren nach »  Autor |  Titel |  Bewertung |  Einstelldatum
1
Japanischer Taschen-Kalender von der Dieterich’schen Verlagsbuchhandlung (Buchkalender)
* * * *  
8 Bewertungen

Dieterich'sche Verlagsbuchh. Mainz

ISBN-10: 3871620904
ISBN-13: 9783871620904
0

» mehr
2
Katzenkalender ‚Ein literarischer Streifzug‘ von ars edition (Wandkalender)
* * * *  
7 Bewertungen

Ars Edition

ISBN-10: B01M6WZLMO
EUR 12,45

» mehr
3
Arche Küchen Wandkalender ‚Literatur & Küche‘: Eine literarisch-kulinarische Reise durch das Jahr
* * * *  
18 Bewertungen

Arche Kalender Verlag

ISBN-10: 303476118X
ISBN-13: 978-3034761185
EUR 7,50

» mehr
4
Der literarische Katzenkalender von Schöffling & Co.
* * * *  
18 Bewertungen

Schöffling

ISBN-10: 3895617520
ISBN-13: 978-3895617522
0

» mehr
6
Literarischer Kalender Café von ars vivendi (Wandkalender)
* * * *  
5 Bewertungen

ars vivendi

ISBN-10: 3869137924
ISBN-13: 978-3869137926
0

» mehr
7
Goethe Kalender vom Anaconda Verlag (Buchkalender)
* * * *  
2 Bewertungen

Anaconda Verlag

ISBN-10: 3730604937
ISBN-13: 978-3730604939
EUR 6,95

» mehr
8
Katzen Literaturkalender vom Harenberg Verlag (Wandkalender)
* * * *  
2 Bewertungen

Athesia Kalenderverlag GmbH

ISBN-10: 3840016878
ISBN-13: 9783840016875
EUR 17,75

» mehr
9
Arche Kinder Literaturkalender – Mit 53 Gedichten und Bildern aus der ganzen Welt (Wandkalender)
* * * ½  
20 Bewertungen

Arche Kalender Verlag

ISBN-10: 3034770189
ISBN-13: 978-3034770187
EUR 20,00

» mehr
10
Der Jane Austen Kalender von Reclam (Buchkalender)
* * * ½  
6 Bewertungen

Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag

ISBN-10: 3150111048
ISBN-13: 9783150111048
EUR 15,00

» mehr
Seite 1 von 612345...Letzte »
  • Unsere Neuentdeckung des Monats Mai 2018: Trennung von Katie Kitamura

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Trennung von Katie Kitamura

    Unsere Testleserin war begeistert: „… ein grandioser Roman über das Ende einer Ehe und über das Abschied nehmen.“

    Katie Kitamura wurde als Tochter japanischer Immigranten 1979 in den USA geboren. Sie arbeitet als Journalistin und Autorin.

    Trennung ist ihr fünftes Buch, aber das erste, das auf Deutsch erschienen ist. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Buch des Monats Mai 2018: Was vom Tage übrig blieb von Kazuo Ishiguro

    Unser Buch des Monats:

    ‚Was vom Tage übrig blieb‘ von Kazuo Ishiguro

    Stevens ist Butler in einem englischen Landhaus. Würde ist ihm wichtig; sein Beruf geht ihm über alles. Leider verpasst er dadurch auch eine mögliche Liebe.

    1993 wurde der Roman verfilmt mit Anthony Hopkins und Emma Thompson in den Hauptrollen.

    Kazuo Ishiguro, 1954 in Nagasaki/Japan geboren, lebt seit seinem sechsten Lebensjahr in Großbritannien. ‚Was vom Tage übrig blieb‘ ist sein bekanntester Roman. Ishiguro erhielt 2017 den Literaturnobelpreis.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor und verlosen ein Buchpaket an einen Lesekreis:
    » zum Buch

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im MAI diskutieren:

    +++ WAS ICH EUCH NICHT ERZÄHLTE VON CELESTE NG +++

    Im JUNI diskutieren:

    +++ DER MALER UND DAS MÄDCHEN VON MARGRIET DE MOOR +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • » hier geht’s zu weiteren Fragen unserer Umfrage für Lesekreise

  • Unser Autor des Monats März 2018: Heinrich Böll

    Unser Autor des Monats:

    Heinrich Böll

    Böll gilt als einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. In seinen Werken setzte er sich vor allem mit der jungen Bundesrepublik auseinander.

    1972 erhielt Böll den Literaturnobelpreis. Letzten Dezember hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

    Wir stellen Heinrich Böll ausführlich vor und verlosen mehrere Buchpakete vom dtv-Verlag an Lesekreise:
    » zum Autor