• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen


Chocolat
Ullstein
0

* * * *  
2 Bewertungen
» bei Amazon kaufen

Chocolat

Es ist Fastnacht, als Vianne Rocher mit ihrer kleinen Tochter Anouk in das französische Städtchen Lansquenet-sous-Tannes kommt und die leerstehenden Räume einer Bäckerei am Kirchplatz in einen bezaubernden Laden für Schokoladen und Pralines aller Art verwandelt. Pater Reynaud, dem ortsansässigen Pfarrer, ist diese Art „himmlischer Verführung“ jedoch ein Dorn im Auge: Schokolade, und dazu noch in der Fastenzeit! Er erklärt Vianne Rocher den Krieg – und untersagt den Mitgliedern seiner Gemeinde jeden Umgang mit ihr. Doch Vianne hat ein besonderes Gespür für ihre Kunden: Für jeden weiß sie das Praline oder die Schokoladensorte, die am besten seiner Persönlichkeit entspricht. Und so entwickelt sich ihr kleiner Laden schon rasch zum geheimen Mittelpunkt des Ortes, zu dem jeder seine Sorgen, Hoffnungen und Träume trägt. In diesem Konflikt setzt Pater Reynaud alles auf eine Karte …

„Dieser Roman macht Appetit auf Leckereien.“ Welt am Sonntag

Über die Autorin

Joanne Harris, geboren 1964, studierte Französisch und Deutsch am St. Catherine’s College in Cambridge. Sie lebt mit ihrer Familie in Barnsley, Yorkshire, wo sie an einem Gymnasium Französisch unterrichtet. Joanne Harris kennt Frankreichs Landschaften, über die sie schreibt, aus ihrer Kindheit und von vielen Verwandtenbesuchen und Reisen. Chocolat ist ihr dritter Roman.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Werbung

Anzeige

     Neues Buch der koreanischen Bestseller-Autorin

Sun-mi Hwang, Der Hund, der zu träumen wagte

Der erstmals auf Deutsch erhältliche Klassiker ist eine Fabel über Liebe und Verlust, über Vertrauen und Enttäuschung und darüber, dass der Unterschied zwischen Mensch und Tier kleiner ist, als man meint.

» Infos und Leseprobe

FOLGEN SIE KEIN & ABER

 auf Facebook

Werbung – Winterson

Anzeige

     Ein Roman über die heilenden Kräfte der Zeit

Winterson-Der-weite-Raum-der-Zeit

Jeanette Winterson erzählt Shakespeares ‚Das Wintermärchen‘ neu. An der Vorlage entlang entwickelt sie eine moderne Geschichte über zerstörerische Eifersucht und die Sehnsucht, Fehler wiedergutzumachen.

» Infos und Leseprobe

FOLGEN SIE KNAUS

 auf Facebook

  • UNSER NÄCHSTES FACEBOOK-LESECLUB-BUCH:

    +++ DER ZUG DER WAISEN VON CHRISTINA BAKER KLINE +++

    Im August lesen und im September diskutieren.

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung

  • Unser Buch des Monats August 2017: Als Mutter verschwand von Kyung-Sook Shin

    Buch des Monats:

    ‚Als Mutter verschwand‘ von Kyung-Sook Shin

    Die Menschen in unserer näheren Umgebung nehmen wir, da sie immer da sind, als selbstverständlich hin. Was aber, wenn sie plötzlich verschwunden sind?
    Der Roman erzählt aus verschiedenen Blickwinkeln die Erinnerungen der Familienmitglieder (Ehemann, Kinder) an die verschwundene Ehefrau bzw. Mutter.

    Das Buch spielt zwar in Südkorea, das Thema jedoch ist universell.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unsere Neuentdeckung des Monats August 2017: Ein treuer Freund von Jostein Gaarder

    Neuentdeckung des Monats:

    ‚Ein treuer Freund‘ von Jostein Gaarder

    Gaarders neuer Roman: originell, witzig und phantasievoll. „Ein treuer Freund“ ist ein philosophischer Schelmenroman  und gleichzeitig eine herrlich schräge Liebesgeschichte.

    Der Norweger Gaarder hatte seinen Durchbruch als Schriftsteller mit ‚Sofies Welt‘. Er schreibt Romane und Kurzgeschichten mit zumeist philosophischem Hintergrund.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor und verlosen ein Buchpaket vom Hanser Verlag an einen Lesekreis:
    » zum Buch und der Verlosung

  • Unsere Autorin des Monats Juli 2017: Jane Austen

    Unsere Autorin des Monats:

    Jane Austen

    Jane Austen (1775 – 1817) gilt als die große Dame der englischen Literatur, der es als erster gelang, die Komik des Alltäglichen zu gestalten. Nach außen hin führte sie ein ereignisloses Leben im elterlichen Pfarrhaus, mit ihren Romanen erobert sie jedoch bis heute ein Millionenpublikum.

    Wir stellen Jane Austen ausführlich vor und verlosen ein Buchpaket an einen Lesekreis:
    » zur Autorin

  • Werbung Sidebar rechts

    Anzeige

    Für Fans intelligenter Krimis!

    Werbung-Noll-Der-MittagstischNelly kocht für zahlende Mittagsgäste, darunter ein hübscher Elektriker. Leider ist er in Begleitung. Doch die hat eine Allergie …

    Ingrid Noll, die Grande Dame der Krimis, serviert eine Kriminalkomödie.

    » Infos und Leseprobe

    FOLGEN SIE DIOGENES: 
     auf Facebook

  • Bücher online in Ihrer Buchhandlung kaufen!

    Bücher online in Ihrer Buchhandlung kaufen!

    Über buchhandlung-finden.de kann man bewusst, lokal und online einkaufen. Bestellte Titel können nicht nur nach Hause geliefert, sondern sogar direkt vor Ort in der Lieblingsbuchhandlung abgeholt werden. Viele Buchhandlungen sind bereits dabei. 

    »zur Webseite der Buchhandlungen