• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Klassiker

Ihr Lesekreis möchte mal wieder einen ‚Klassiker‘ lesen?

Aber was genau ist ein Klassiker in der Literatur? Man unterscheidet zwischen Klassikern im engeren Sinne und Moderne bzw. Gegenwartsklassiker.

Im engeren Sinne als Klassiker werden die antiken griechischen oder lateinischen Schriftsteller, deren Werke auch heute noch Bedeutung besitzen, bezeichnet. In der Literaturgeschichte als deutsche Klassiker sind die Dichter der Blütezeit der deutschen Literatur wie bspw. Goethe, Schiller, Hölderlin, Wieland und Herder gemeint.

Als Moderne Klassiker bzw. Gegenwartsklassiker werden Autoren bzw. deren zum allgemein anerkannten Literaturkanon gehörende Werke jüngeren Datums bzw. der Gegenwart bezeichnet. Dazu gehören z.B. der Schriftsteller Thomas Mann und seine Buddenbrooks oder der Kinderbuch-Klassiker Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren, Der Steppenwolf von Hermann Hesse, Ulysses von James Joyse sowie als Krimi-Klassiker die Werke von Agatha Christie.

sortieren nach »  Autor |  Titel |  Bewertung |  Einstelldatum
1
Frühstück bei Tiffany
* * * * ½
6 Bewertungen

Kein & Aber

ISBN-10: 3036959343
ISBN-13: 9783036959344
EUR 10,00

» mehr
2
Tagebuch
* * * * ½
12 Bewertungen

FISCHER Taschenbuch

ISBN-10: 3596511496
ISBN-13: 9783596511495
EUR 9,00

» mehr
3
Adressat unbekannt
* * * * ½
34 Bewertungen

Atlantik

ISBN-10: 3455650139
ISBN-13: 9783455650136
EUR 9,00

» mehr
4
Jakob der Lügner
* * * * ½
6 Bewertungen

Suhrkamp

ISBN-10: 3518372742
ISBN-13: 9783518372746
EUR 9,00

» mehr
5
Wo die Welt anfängt
* * * * ½
14 Bewertungen

Kein & Aber

ISBN-10: 3036957316
ISBN-13: 978-3036957319
EUR 18,90

» mehr
6
Der wiedergefundene Freund
* * * *  
18 Bewertungen

Diogenes

ISBN-10: 3257231016
ISBN-13: 9783257231014
EUR 8,00

» mehr
7
Der kleine Prinz
* * * *  
7 Bewertungen

Karl Rauch Verlag GmbH & Co. KG

ISBN-10: 3792000490
ISBN-13: 9783792000496
EUR 5,90

» mehr
8
Die Wand
* * * *  
26 Bewertungen

List Taschenbuch

ISBN-10: 3548610668
ISBN-13: 9783548610665
EUR 8,99

» mehr
9
Stoner
* * * *  
33 Bewertungen

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN-10: 3423143959
ISBN-13: 9783423143950
EUR 10,90

» mehr
10
Die Pest
* * * *  
8 Bewertungen

Rowohlt Taschenbuch Verlag

ISBN-10: 3499253070
ISBN-13: 9783499253072
0

» mehr
Seite 1 von 512345
  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • » hier geht’s zu weiteren Fragen unserer Umfrage für Lesekreise

  • Unser Buch des Monats März 2018: Das etruskische Lächeln von José Luis Sampedro

    Unser Buch des Monats:

    ‚Das etruskische Lächeln‘ von José Luis Sampedro

    Kinostart: 12. April!

    Sampedro erzählt die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen vom Land auf den Weg in die Stadt zu seinem Sohn macht. Sie hatten sich über die Jahre entfremdet und zunächst fällt es beiden schwer einen Zugang zueinander zu finden.

    José Luis Sampedro wurde 1917 in Spanien geboren und starb 2013. ‚Das etruskische Lächeln‘ war sein bekanntester Roman.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor und verlosen ein Buch-/Filmpaket an einen Lesekreis:
    » zum Buch

  • Unsere Neuentdeckung des Monats März 2018: Ikarien von Uwe Timm

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Ikarien von Uwe Timm

    Uwe Timm wendet sich in seinem neuen Roman wieder einem historischen Thema von aktueller gesellschaftspolitischer Relevanz zu: Er beschreibt den intellektuellen Werdegang und wissenschaftlichen Forschungsweg des Eugenikers Alfred Ploetz.

    Einem internationalen Publikum bekannt wurde Timm mit seiner Novelle ‚Die Entdeckung der Currywurst‘.
    Übrigens: Von wenigen Autoren empfehlen wir auf unserer Webseite so viele Bücher wie von Uwe Timm.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Autor des Monats März 2018: Heinrich Böll

    Unser Autor des Monats:

    Heinrich Böll

    Böll gilt als einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. In seinen Werken setzte er sich vor allem mit der jungen Bundesrepublik auseinander.

    1972 erhielt Böll den Literaturnobelpreis. Letzten Dezember hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

    Wir stellen Heinrich Böll ausführlich vor und verlosen mehrere Buchpakete vom dtv-Verlag an Lesekreise:
    » zum Autor

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im APRIL diskutieren:

    +++ ADRESSAT UNBEKANNT VON KRESSMANN TAYLOR +++

    Im MAI diskutieren:

    +++ WAS ICH EUCH NICHT ERZÄHLTE VON CELESTE NG +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung