• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen


Gedichtekalender von Südwest (Abreißkalender)

0

Persönliche Bewertung:
3,6/5 (14)

Eignung für Lesekreise:
0/5


Kaufen mit einem Klick: » Lieblingsbuchhandlung » bei Amazon kaufen » bei Thalia kaufen » bei Borromedien kaufen

Gedichtekalender von Südwest (Abreißkalender)

Das bietet der KalenderAbreißkalender mit einer Seite pro Tag. Auf jeder Seite ist ein Gedicht oder ein Teil davon abgedruckt, ergänzt durch einen kurzen Hinweis zu den Geburtsdaten des Dichters. Dabei konzentriert sich der Kalender auf deutsche Lyriker, umfasst aber die Zeitspanne vom Barock bis zur Gegenwart.

Im Kalender finden sich u.a. Gedichte von Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Eduard Mörike, Joseph von Eichendorff und Friedrich Schiller.

Hier können Sie sich den Kalender schon mal anschauen: Leseprobe

Das gefällt uns: Der Kalender macht Gedichte Tag für Tag lebendig. Die Gedichte sind oft passend zur jeweiligen Jahreszeit ausgewählt. Der Kalender kann auf dem Tisch liegen oder mit dem integrierten stabilen Kartonelement aufgestellt werden. Die Gedichte sind angenehm schlicht grafisch gestaltet.

Kleines Manko: Leider sind nur Gedichte bereits verstorbener LyrikerInnen vertreten. Ein Kalendarium mit einer Jahresübersicht wäre hilfreich gewesen.

Preis / Format: 12,99 Euro, 368 Seiten, 11,4 x 14,9 cm, Tischkalender / Abreißkalender

Fazit: Viele Gedichte in kleinen Häppchen. Der Kalender ist ideal, um jeden Tag Vergessenes aufzufrischen oder etwas Neues zu lernen.

Kalender sind tolle Geschenke – für andere und sich selbst. Und wer gerne Bücher liest, wird literarische Kalender lieben. Wir stellen über fünfzig Literaturkalender ausführlich vor: »Zur Übersicht der Literaturkalender

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

  • 10 Romane, die Sie gerade JETZT lesen sollten!

    10 Romane, die Sie gerade JETZT lesen sollten!

    Was machen die Menschen, wenn sie wegen einer Pandemie Gedanken machen, eventuell ihre Wohnung nicht verlassen sollen?

    Wir empfehlen geistige Nahrung, denn Bücher sind wie Lebensmittel – Nahrung für die Seele und den Geist.

    >>zu unseren Buchempfehlungen

  • Unsere Neuentdeckung des Monats: Der Fluss von Peter Heller

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Der Fluss von Peter Heller

    Eine eindringlich erzählte Geschichte über die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, das Überleben in der Wildnis und die menschliche Unberechenbarkeit.

    Peter Heller ist ein us-amerikanischer Journalist und Schriftsteller. Seine Romane und Sachbücher wurden mehrfach ausgezeichnet.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • ONLINE DISKUTIEREN:

    UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im MÄRZ: +++ DIE PANNE (Erzählung) VON FRIEDRICH DÜRRENMATT

    Im APRIL: +++ ELLBOGEN VON FATMA AYDEMIR

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Weitere Informationen

    >> Zur Anmeldung

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • Ein gutes Buch kommt selten allein – Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Das große Lesekreis-Handbuch von Kerstin Hämke

    Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine gute Geschichte, die man mit jemandem teilen kann!

    Immer mehr Menschen treffen sich in Lesekreisen, um neue Literatur kennenzulernen und sich über ihre Lektüre auszutauschen. Kerstin Hämke zeigt, wie man selbst einen Lesekreis gründen kann und wie bestehende Gruppen für Abwechslung sorgen können.

    Ergänzt wird der Ratgeber durch 50 Buchtipps mit ausführlichen Diskussionsvorschlägen.

    Kerstin Hämke ist Gründerin von Mein-Literaturkreis.de, der größten Ratgeber- und Empfehlungsplattform für Lesekreise im deutschsprachigen Raum.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch