• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Bücherliste Sachbuch-Lesekreis ‚Denkanstöße‘

Lesekreise lesen und diskutieren nur Romane? Neun Frauen aus ganz Deutschland zeigen, dass sich dazu auch Sachbücher eignen und haben 2021 den Lesekreis ‚Denkanstöße‘ gegründet.

Die Gruppe ist digital unterwegs: Diskutiert wird alle zwei Monate via Zoom, eine WhatsApp-Gruppe dient der Kommunikation, Buchvorschläge werden in einem Google Document gesammelt und die Buchauswahl erfolgt in einer Abstimmung via Doodle.

Gelesen werden meist aktuelle Sachbücher, aber auch Romane mit gesellschaftspolitischen Themen werden manchmal ausgewählt. So beispielsweise der Roman ‚Der alte König in seinem Exil‘, in dem der Schriftsteller Arno Geiger über die Zeit mit seinem an Demenz erkrankten Vater berichtet.

Hier als Inspiration für andere Gruppen die Bücherliste der bisher gelesenen Werke:

Der alte König in seinem Exil von Arno Geiger (Juni 2021)

Trotzdem von Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge (August 2021)

Patentöchter. Im Schatten der RAF – ein Dialog von Julia Albrecht und Corinna Ponto (Oktober 2021)

Die Selbstgerechten von Sahra Wagenknecht (November 2021)

Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit – Wahr, falsch, plausibel? Die größten Streitfragen wissenschaftlich geprüft von Mai Thi Nguyen-Kim (Januar 2022)

Kriegsenkel – Die Erben der vergessenen Generation von Susanne Bode (März 2022)

Wo die wilden Frauen wohnen – Islands starke Frauen und ihr Leben mi der Natur von Anne Siegel (Mai 2022)

Sensibel – Über moderne Empfindlichkeit und die Grenze des Zumutbaren von Svenja Flaßpöhler (Juli 2022)

Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig (September 2022)

Podcast von Lanz & Precht (55. Ausgabe) über „Braucht GB noch ein Königshaus?“ und „Brauchen wir noch Nationalstaaten?“ (November 2022)

Eine Frage der Chemie von Bonnie Garmus (Termin noch offen)

 

  • Unsere Neuentdeckung des Monats: Eine Frage der Chemie von Bonnie Garmus

    Unsere Entdeckung des Monats:

    Eine Frage der Chemie von Bonnie Garmus

    Elizabeth Zott ist alles außer durchschnittlich. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerin zu werden.

    ‚Eine Frage der Chemie‘ ist Garmus‘ Debütroman. Das Buch wurde ein weltweiter Bestseller und 2022 von den unabhängigen Buchhandlungen in Deutschland zum Lieblingsbuch gewählt.

    Wir stellen den Roman und die Autorin ausführlich vor und haben Diskussionsfragen für Lesekreise zusammengestellt.

    » zum Buch

  • Unser besonderer Buchtipp: Tell von Joachim B. Schmidt

    Unser besonderer Buchtipp:

    Tell von Joachim B. Schmidt

    Wilhelm Tell – wer kennt ihn nicht, den legendären Schweizer Freiheitskämpfer, der mit dem Apfelschuss seiner Armbrust berühmt wurde? Oder die literarische Adaption von Friedrich Schiller? Später hat Max Frisch mit ‚Wilhelm Tell für die Schule‘ den Mythos nüchtern und aus einer anderen Perspektive erzählt.

    Joachim B. Schmidt traut sich mutig an den historischen Stoff heran und erzählt ihn neu und modern. Und hat Erfolg: Sein Roman wurde in diesem Jahr zum Lieblingsbuch des deutschschweizer Buchhandels gewählt.

    Wir stellen den Roman und den Autor ausführlich vor. Vom Diogenes Verlag gibt es dazu passende Diskussionsfragen.

    » zum Buch

  • ONLINE DISKUTIEREN:

    UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Ab 5. JANUAR: +++ DER PLATZ VON ANNIE ERNAUX +++

    Alle zwei Monate ein neues Buch diskutieren.

    >> Weitere Informationen

    >> Zur Anmeldung

  • Aktuelle Literaturverfilmungen

    Literaturverfilmungen – Vorschau:

    Sonne und Beton (ab 2.3.2023)

    Ein Mann namens Otto (ab 2.2.2023)

    Was man von hieraus sehen kann (ab 29.12.)

    » Mehr Infos

  • Unser Thema des Monats: Das Lieblingsbuch der Unabhängigen Buchhandlungen

    Unser Thema des Monats:

    Das Lieblingsbuch der Unabhängigen Buchhandlungen

    Seit 2015 küren die unabhängigen Buchhandlungen ihr Lieblingsbuch. Dafür nominieren die Buchhändler*innen ihren Lieblingsroman aus dem laufenden Jahr und stimmen dann ab, welcher ihr Lieblingstitel ist.

    Wir haben alle bisherigen Gewinner und die 5 Romane der Shortlist zusammengestellt – insgesamt 40 Buchtipps! Und zu vielen davon gibt es Diskussionsfragen.

    »zu den Buchtipps

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen