• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Erzähl es niemandem! Die Liebesgeschichte meiner Eltern

Unser Buch des Monats Juli 2018! Wir verlosen zwei Buchpakete vom Dumont-Verlag mit mehreren Exemplaren des Buches sowie einer DVD der Verfilmung an Lesekreise. Wie können Sie teilnehmen? Schicken Sie uns bis zum 4. August 2018 eine Mail an kontakt@mein-literaturkreis.de und stellen Sie uns Ihren Lese- oder Literaturkreis vor (Adresse bitte nicht vergessen). Und das […]

In Bücher des Monats, Bücher für Literaturkreise, Bücher Hauptkategorie veröffentlicht | Genre: | Kommentieren

Frauen, Fische, Fjorde

Unsere Neuentdeckung des Monats Mai 2016! Das Buchpaket vom Cindigo Verlag mit 5 Exemplaren  von ‚Nordbräute‘, dem zweiten Buch von Anne Siegel, haben die ‚Lesedamen‘ aus Dresden und Umgebung gewonnen. April 1949: Auf Islands Bauernhöfen herrscht Frauenmangel, im Nachkriegsdeutschland kommen auf einen Mann fünf Frauen, viele von Ihnen ohne Zukunftsperspektiven. Im Laufe dieses Jahres werden etwa […]

In Bücher des Monats, Bücher für Literaturkreise, Bücher mit Diskussionsfragen, Sachbücher veröffentlicht | Autor: | Genre: | 1 Antwort

Am Beispiel meines Bruders

»Abwesend und doch anwesend hat er mich durch meine Kindheit begleitet, in der Trauer der Mutter, den Zweifeln des Vaters, den Andeutungen zwischen den Eltern. Von ihm wurde erzählt, das waren kleine, immer ähnliche Situationen, die ihn als mutig und anständig auswiesen. Auch wenn nicht von ihm die Rede war, war er doch gegenwärtig, gegenwärtiger […]

In Bücher für Literaturkreise, Neu diesen Monat veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Pariser Tagebuch 1942-1944

Hélène Berrs ›Pariser Tagebuch‹ gehört zu den bedeutendsten Zeugnissen der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs in Frankreich: Noch im April 1942 beschreibt die junge Literaturstudentin Hélène Berr Paris als Stadt der Lebensfreude, schildert ihre erste Liebe und Unternehmungen mit Freunden. Doch schon im Juni muss sie den Judenstern tragen und berichtet von Gewalt gegen […]

In Bücher für Literaturkreise, Neu diesen Monat veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Zu sehen

„Altern, dachte ich, sei etwas, das älteren Leuten zustößt“, sagt Lily Brett, eine Frau in den besten Jahren, und räumt wehmütig ein: „Wir sind nicht mehr die, die wir einmal waren.“ Trost kommt von der Tochter: „Heute bist du viel freier. Und tanzen kannst du jetzt auch.“ „Dein Körper muß dir jetzt fremd vorkommen“, sagt […]

In Bücher des Monats, Bücher für Literaturkreise veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Dienstags bei Morrie: Die Lehre eines Lebens

Den Kontakt zu seinem Lieblingsprofessor hatte der erfolgreiche Sportjournalist Mitch Albom eigentlich aufrecht erhalten wollen. Sechzehn Jahre nach seinem Collegeabschluss erfährt er durch Zufall von Morries schwerer Krankheit und stattet dem alten Herrn einen Besuch ab. Mitch verlässt das Haus tief beeindruckt von der Gelassenheit, ja sogar Heiterkeit, mit der Morrie seine Krankheit erlebt und […]

In Bücher für Literaturkreise veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Das Lächeln meiner Mutter

Unser Buch des Monats April 2017! Das Buchpaket mit 5 Exemplaren des Buches vom Droemer Verlag hat ein Lesekreis aus Kissing bei Augsburg gewonnen. Gegründet 2010, diskutieren rund 17 Frauen monatlich ein Buch. Getroffen wird sich in den Räumen der öffentlichen Bibliothek. Warum hat Lucile sich für den Freitod entschieden? Diese Frage treibt Delphine seit dem […]

In Bücher des Monats, Bücher für Literaturkreise, Bücher mit Diskussionsfragen, Buchtipps-Beziehung-Mutter-Tochter-Sohn, Neu diesen Monat veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Und du bist nicht zurückgekommen

Marceline ist fünfzehn, als sie zusammen mit ihrem Vater ins Lager kommt. Sie nach Birkenau, er nach Auschwitz. Sie überlebt, er nicht. Siebzig Jahre später schreibt sie ihm einen Brief, den er niemals lesen wird. Einen Brief, in dem sie das Unaussprechliche zu sagen versucht: Nur drei Kilometer sind sie voneinander entfernt, zwischen ihnen die […]

In Bücher für Literaturkreise, Bücher mit Diskussionsfragen veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Die Geschenke meiner Mutter

Unsere Neuentdeckung des Monats Juli 2015! Autobiografisch gefärbter Roman – eine Tochter über die Vergänglichkeit, die Kraft der Familie und die Liebe zu ihrer Mutter Schon lange fürchtete Cecilie sich vor diesem Tag: ihre an Alzheimer erkrankte Mutter kommt nicht mehr allein zurecht und muss ins Pflegeheim. Beim Ausräumen des Elternhauses findet die Tochter in […]

In Bücher des Monats, Bücher für Literaturkreise, Bücher mit Diskussionsfragen, Buchtipps-Beziehung-Mutter-Tochter-Sohn veröffentlicht | Autor: | Genre: | Kommentieren

Club der Töchter

Eine Inspiration für jede Frau, ihr eigenes Verhältnis zur Mutter zu klären Natasha Fennell steht mitten im Leben, als ihre Mutter ins Krankenhaus kommt. Plötzlich fragt sie sich: Wie ist das Verhältnis zu meiner Mutter? Bin ich eine gute Tochter? Über ihre Gedanken schreibt sie einen Zeitungsartikel. Als sich darauf Hunderte Frauen bei ihr melden, […]

In Bücher für Literaturkreise, Bücher mit Diskussionsfragen, Buchtipps-Beziehung-Mutter-Tochter-Sohn veröffentlicht | Autoren: , | Genre: | Kommentieren
  • Unsere Neuentdeckung des Monats: Lempi von Minna Rytisalo

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Lempi von Minna Rytisalo

    Das Buch spielt vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs in Lappland. Der Leser lernt Lempi, eine junge Frau, kennen, die aus Sicht ihres Mannes Viljami, einer Magd und ihrer Zwillingsschwester beschrieben wird.

    Minna Rytisalo, 1974 in Lappland geboren, arbeitet als Lehrerin und ist mit ihrem Literaturblog sehr erfolgreich.  „Lempi das heißt Liebe“ ist ihr Debütroman.

    Wir stellen das Buch und die Autorin ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Buch des Monats: Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane

    Unser Buch des Monats:

    Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane

    Der Roman erschien 1888. Er behandelt die nicht standesgemäße Liebe zwischen dem Baron und Offizier Botho von Rienäcker und der kleinbürgerlichen Schneiderin Magdalene,

    1819, also vor 200 Jahren, wurde Theodor Fontane in Brandenburg geboren. Die Region feiert das Jubiläum in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen. Erst mit fast 60 Jahren schrieb er seine berühmten Erzählungen und Romane.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Aktuell diskutieren wir:

    +++ HERR DER FLIEGEN VON WILLIAM GOLDING +++

    Im OKTOBER: +++ EIN TREUER FREUND VON JOSTEIN GAARDER +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Weitere Informationen

    >> Zur Anmeldung

  • Büchermagazin

    NEU: Das BÜCHERmagazin als preiswertes VorzugsAbo speziell für Lesekreis-Mitglieder

    MeinLiteraturkreis und das BÜCHERmagazin kooperieren und Sie sparen 40% auf den Einzelheft-Preis!

    Ab sofort für Lesekreise noch interessanter: In jedem BÜCHERmagazin-Heft 2 Seiten mit Lektüretipps von und für Lesekreise.

    >> Weitere Infos

    >> Direkt abonnieren

  • Aktuelle Literaturverfilmungen

    Aktuelle Literaturverfilmungen:

    Der Distelfink – ab 26. September im Kino!

    Weitere aktuellen Kinofilme, die auf Büchern basieren.

    » Mehr

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen