• Die Literaturcommunity für Lese- und Literaturkreise und anspruchsvolle LeserInnen.

    • die besten Buchtipps
    • Tipps zur Gründung, Buchauswahl und Diskussion
    • Infos zu Literatursendungen, -festivals und Auszeichnungen

Liste gelesener Bücher eines Literaturkreises

Seide von Alessandro Baricco (2001)

253 – Der U-Bahn-Roman von Geoff Ryman (2001)

Olgas Haus von Ljudmilla Ulitzkaja (2001)

Stadt der Freude von Dominique Lapierre (2001)

Acqua alta (5.Fall) von Donna Leon (2001)

Der Vorleser von Bernhard Schlink (2001)

Chocolat von Joanne Harris (2002)

Tand von Jenny Erpenbeck (2002)

Arnes Nachlass von Siegfried Lenz (2002)

Gärten in der Wüste von Leslie Marmon Silko (2002)

Die Entdeckung der Currywurst von Uwe Timm (2002)

Bewohnte Frau von Gioconda Belli (2002)

Nichts als Gespenster von Judith Hermann (2003)

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt (2003)

Die Wut in meinem Herzen von Ingrid Betancourt (2003)

Dshamilja von Tschingis Aitmatow (2003)

Eine Liebe Swanns von Marcel Proust (2003)

Geschichte eines Deutschen von Sebastian Haffner (2003)

Kleine Geschichte des Islam von Karen Armstrong (2004)

Das Parfüm von Patrick Süskind (2004)

Das Leben meiner Mutter von Doris Lessing (2004)

Roman eines Schicksallosen von Imre Kertész (2004)

Was ich liebte von Siri Hustvedt (2004)

Der Besuch des Leibarztes von Per Olov Enquist (2004)

Buddenbrooks: Verfall einer Familie von Thomas Mann (2005)

Von der Liebe und anderen Dämonen von Gabriel García Márquez (2005)

Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman von Richard Feynman (2005)

Der Schatten des Windes von Carlos Ruis Zafón (2005)

Sakrileg von Dan Brown (2005)

Die Klavierspielerin von Elfriede Jelinek (2005)

Die kurze Geschichte eines Prinzen von Jane Hamilton (2005)

Zonenkinder von Jana Hensel (2005)

Am Beispiel meines Bruders von Uwe Timm (2006)

In meinem Himmel von Alice Sebold (2006)

Das etruskische Lächeln von José Luis Sampedro (2006)

Menschen im Hotel von Vicki Baum (2006)

Drachenläufer von Khaled Hosseini (2006)

Der menschliche Makel von Philip Roth (2006)

Schnee von Orhan Pamuk (2006)

Ein Lob der Disziplin von Bernhard Bueb (2006)

Oryx und Crake von Margaret Atwood (2007)

Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier (2007)

Die Geschichte des Traktors auf ukrainisch von Marina Lewycka (2007)

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück von Francois Lelord (2007)

Das Papierhaus von Carlos Maria Dominguez (2007)

Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit von Renate Feyl (2007)

Die Google-Story von David Vise und Mark Malseed (2007)

Kaffee kochen für Millionen – Die spektakulärsten Ereignisse im World Wide Web von Mathias Mertens (2007)

Der geheime Bericht über den Dichter Goethe von Rafik Schami und Uwe-Michael Gutzschhahn (2007)

Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel (2008)

Die fremde Braut von Necla Kelek (2008)

Shackletons Führungskunst: Was Manager von dem großen Polarforscher lernen können von Margot Morrell und Stephanie Capparell (2008)

Das Licht des Nordens von Jennifer Donnelly (2008)

Die Bienenhüterin von Sue Monk Kidd (2008)

Wer bin ich, und wenn ja wie viele von Richard David Precht (2008)

Small World von Martin Suter (2008)

Das Wochenende von Bernhard Schlink (2009)

Das Mädchen im roten Mantel von Roma Ligocka (2009)

Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe von John Gottman (2009)

Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery (2009)

Schnee, der auf Zedern fällt von David Gutersohn (2009)

Die Mittagsfrau von Julia Franck (2009)

Elf Minuten von Paulo Coelho (2010)

Stadt der Blinden von José Saramago (2010)

Menschenkind von Toni Morrison (2010)

Die Stunden von Michael Cunningham (2010)

Die Bücherdiebin von Markus Zusak (2010)

Die Hochzeitsgabe von Geraldine Brooks (2010)

Die Tochter des Fotografen von Kim Edwards (2011)

Gestatten Elite – Auf der Suche nach den Mächtigen von morgen von Julia Friedrichs (2011)

Das verborgene Wort von Ulla Hahn (2011)

Die Dienstagsfrauen von Monika Preetz (2011)

Der Turm – Geschichten aus einem versunkenen Land von Uwe Tellkamp (2011)

Schweigeminute von Siegfried Lenz (2012)

Angerichtet von Herman Koch (2012)

Der alte König in seinem Exil von Arno Geiger (2012)

Blauer Hibiskus von Chimamanda Ngozi Adichie (2012)

Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada (2012)

Nichts – Was im Leben wichtig ist von Janne Teller (2012)

David Copperfield von Charles Dickens (2013)

Die Attentäterin von Yasmina Khadra (2013)

Die verborgene Sprache der Blumen von Vanessa Diffenbaugh (2013)

Patentöchter. Im Schatten der RAF – Ein Dialog von Julia Albrecht und Corinna Ponto (2013)

Whale Rider von Witi Ihimaera (2013)

Die Erfindung des Lebens von Hanns-Josef Ortheil (2013)

Der Fremde von Albert Camus (2013)

Die Pest von Albert Camus (2013)

Am Hang von Markus Werner (2014)

Die Sehnsucht der Schwalbe von Rafik Schami (2014)

Wovon wir träumten von Julie Otsuka (2014)

Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten von Daniel Kehlmann (2014)

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green (2014)

Die Welt von Gestern von Stefan Zweig (2014)

Michel Serres: Erfindet Euch neu! – Eine Liebeserklärung an die vernetzte Generation (2014)

Die Maske (Erzählungen) von Siegfried Lenz (2014)

Das Muschelessen von Birgit Vanderbeke (2015)

Die Wand von Marlen Haushofer (2015)

Kindeswohl von Ian McEwan (2015)

Das Ende ist mein Anfang: Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens von Tiziano Terzani (2015)

Das Bettlermädchen von Alice Munro (2015)

Schubert von Peter Härtling (2015)

Die Unsterblichen von Ketil Björnstad (2016)

Tom Sawyers Abenteuer von Mark Twain (2016)

Die Nibelungen – neu erzählt von Michael Köhlmeier (2016)

Der lange Atem von Nina Jäckle (2016)

Die Königin der Orchard Street von Susan Jane Gilman (2016)

Der Meister und Margarita von Mikail Bulgakow (2016)

Konzert ohne Dichter von Klaus Modick (2017)

Alles Licht, das wir nicht sehen von Anthony Doerr (2017)

Der Duft des Regens von Frances Greenslade (2017)

Ein ganzes Leben von Robert Seethaler (2017)

Gehen, ging, gegangen von Jenny Erpenbeck (2017)

Kapital von John Lanchester (2017)

Ein untadeliger Mann von Jane Gardam (2017)

Dienstags bei Morrie – Die Lehre eines Lebens von Mitch Albom (2017)

Eine treue Frau von Jane Gardam (2018)

Die Sehnsucht des Vorlesers von Jean-Paul Didierlaurent (2018)

Segen der Erde von Knut Hamsun (2018)

  • Umfrage

    FÜR LESEKREISMITGLIEDER: Wie viele Bücher lesen Sie persönlich im Jahr? (inklusive der Bücher, die Sie für Ihren Lesekreis lesen)

    » Ergebnisse anzeigen

  • » hier geht’s zu weiteren Fragen unserer Umfrage für Lesekreise

  • Unser Buch des Monats März 2018: Das etruskische Lächeln von José Luis Sampedro

    Unser Buch des Monats:

    ‚Das etruskische Lächeln‘ von José Luis Sampedro

    Kinostart: 12. April!

    Sampedro erzählt die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen vom Land auf den Weg in die Stadt zu seinem Sohn macht. Sie hatten sich über die Jahre entfremdet und zunächst fällt es beiden schwer einen Zugang zueinander zu finden.

    José Luis Sampedro wurde 1917 in Spanien geboren und starb 2013. ‚Das etruskische Lächeln‘ war sein bekanntester Roman.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor und verlosen ein Buch-/Filmpaket an einen Lesekreis:
    » zum Buch

  • Unsere Neuentdeckung des Monats März 2018: Ikarien von Uwe Timm

    Unsere Neuentdeckung des Monats:

    Ikarien von Uwe Timm

    Uwe Timm wendet sich in seinem neuen Roman wieder einem historischen Thema von aktueller gesellschaftspolitischer Relevanz zu: Er beschreibt den intellektuellen Werdegang und wissenschaftlichen Forschungsweg des Eugenikers Alfred Ploetz.

    Einem internationalen Publikum bekannt wurde Timm mit seiner Novelle ‚Die Entdeckung der Currywurst‘.
    Übrigens: Von wenigen Autoren empfehlen wir auf unserer Webseite so viele Bücher wie von Uwe Timm.

    Wir stellen das Buch und den Autor ausführlich vor:
    » zum Buch

  • Unser Autor des Monats März 2018: Heinrich Böll

    Unser Autor des Monats:

    Heinrich Böll

    Böll gilt als einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. In seinen Werken setzte er sich vor allem mit der jungen Bundesrepublik auseinander.

    1972 erhielt Böll den Literaturnobelpreis. Letzten Dezember hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

    Wir stellen Heinrich Böll ausführlich vor und verlosen mehrere Buchpakete vom dtv-Verlag an Lesekreise:
    » zum Autor

  • UNSER FACEBOOK-LESECLUB

    Im APRIL diskutieren:

    +++ ADRESSAT UNBEKANNT VON KRESSMANN TAYLOR +++

    Im MAI diskutieren:

    +++ WAS ICH EUCH NICHT ERZÄHLTE VON CELESTE NG +++

    Jeden Monat ein neues Buch diskutieren.

    >> Zur Anmeldung